Herzlich willkommen!

quart@art nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise in faszinierende Klangwelten. Die harmonische Mischung von Blech-, Holz-, Streich- und Tasteninstrument eröffnet ein nahezu unbegrenztes Spektrum an ergreifenden Hörerlebnissen.
Insbesondere durch die enge Zusammenarbeit mit arrivierten KomponistInnen sowie mit Newcomern entstehen attraktive und kurzweilige Programme.
Wir spielen schon heute die Musik von morgen!
Gerhard Fluch
Trompete
Bernhard Binder
Kontrabass
Nikolaus Wagner
Klavier
Eberhard Reiter
Saxophon / Klarinette
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

„Bravouröse Virtuosen.“

Kronen Zeitung

Sulzer

„Leidenschaftlich, inspirierend, melodisch, dramatisch und liebevoll.“

Clarino Magazin

Härtel

„Ohrwurmverdächtige Moderne. Eine Musik, die Spaß macht.“

OÖ Nachrichten

Wruss

Neue CD

Am 7.9.18 veröffentlichte der Ausnahmemusiker Georg Breinschmid sein neues Album „Breinländ“.
Wir freuen uns sehr, mit der Aufnahme seiner Komposition „Freedom“ Teil davon zu sein!

Foto: Julia Wesley / Grafik: Irene Persché u. Lili Schagerl

Das Programm 2018/19

Unsere Konzertprogramme sind für eine Dauer von 90 Minuten reiner Spielzeit konzipiert. Dabei werden sowohl die Konzertlänge als auch die Auswahl und Reihenfolge der Stücke auf die individuellen Wünsche der VeranstalterInnen abgestimmt.

Für quart@art komponierte Werke:
Andreas Baksa
 Quartett Op.58 (2015)
Hermann Miesbauer The Race (2015)
Helmut Thalbauer FLM Flug (2015)
Gene Pritsker Seem To Bemoan Their Imprisonment (2015)
Michael Vincent Waller Trials (2016)
Ernst Ludwig Leitner Cuatro Dedicatorias a Don Quixote (2017)
Georg Breinschmid Freedom (2017)
Christian Mühlbacher Quart@e (2018)
Christian Mühlbacher Out of the Rag (2018)
Theodor Burkali Pik & Herz im 3/4 Takt für 4 (2018)
Gene Pritsker Knowing You Know Nothing (2018)

Arrangements: 
George Gershwin (Arr. Miha Ferk) Rhapsody in Blue
Erwin Schulhoff Hot Sonate

Hörproben:

Cuatro Dedicatorias a Rosinante (E.L. Leitner)

High Society (H. Miesbauer)

Trials (M.V. Waller)

Seem to bemoan their Imprisonment (G. Pritsker)

Quartett op.58 (A. Baksa)

Gerne senden wir Ihnen detaillierte Programminformationen samt Hörproben zu.

Referenzen

VENUES
ACF Bratislava
ACF New York
Anton Bruckner Privatuniversität
Brucknerhaus Linz
Goddard Riverside Community Center New York
Kulturhaus Bruckmühle Pregarten
Landesgalerie Linz
mumok Wien
Musiktheater Linz / BlackBox Lounge
Outreach Jazz Festival Schwaz in Tirol
Schloss Rothschild Waidhofen a.d. Ybbs
ShapeShifter Lab Brooklyn New York
University of Connecticut

 

CD
Im Sommer 2016 erschien unsere Debüt-CD quart@art. Diese wurde in Kooperation mit Naxos und Composers Concordance Records realisiert. Das Album umfasst Werke von Andreas Baksa, Hermann Miesbauer, Gene Pritsker, Astrid Spitznagel, Werner Steinmetz, Helmut Thalbauer und Wolfram Wagner.

„Ohrwurmverdächtige Moderne. Eine Musik die Spaß macht.“ (6 von 6 Sternen)
OÖN /Wruss

„Gelände eigener Bauarten, in denen man sich sehr gern aufhält. Kaufen und anhören!“
Kulturbericht OÖ / Trawöger

Kontakt

quart@art
Mag. Gerhard Fluch
Lastenstraße 15a/2/41
4020 Linz

Cds

quart@art (2016)

Im Sommer 2016 erschien unsere Debüt-CD quart@art, welche in Kooperation mit Naxos und Composers Concordance realisiert wurde.

Breinländ (2018)

Am 7.9.2018 veröffentlichte der Ausnahmemusiker Georg Breinschmid sein neues Album „Breinländ“. Mit riesiger Freude spielten wir seine Komposition Freedom dafür ein.

N.N. (2019)

Im Jänner 2018 spielen wir neue Werke von Christian Mühlbacher und Theodor Burkali ein. Die CD erscheint Anfang April. Details folgen…